Wir beraten Sie gerne! Rufen Sie uns an +49 (0)36922 - 4370-0
Normale Lieferzeiten!

Es gibt keine
Einschränkungen in
unserem
Geschäftsbetrieb

Wir sind täglich zwischen
Mo - Fr 08:00 - 19:00
Sa 10:00 - 16:00
Uhr erreichbar

zu den Beratern

Zirbenholzbetten

Zirbenholzbetten

Zirbenholzbetten
Hier zu unseren Massivholzbetten

Die Zirbe (Pinus Cembra) gehört zur großen botanischen Familie der Kiefern. Ihr Verbreitungsschwerpunkt liegt in der subalpinen Stufe der Zentralalpen. Die Verbreitungsgrenze reicht von 1.500m in den Ostalpen bis hinauf auf 2.680m in den Westalpen. Der Zirbenbaum wird im Durchschnitt 200 bis 400 Jahre alt. Vereinzelte Funde und Schätzungen gehen jedoch davon aus, dass freistehende Zirben ein Alter von 1.000 Jahren und mehr erreichen können. Der Wuchs der Zirbe ist stark von den Witterungseinflüssen geprägt. Alte Exemplare sind oft vom Wind zerzaust und durch Blitze und Schneebrüche deformiert. Ihre Robustheit und Widerstandskraft ist sprichwörtlich. Seit jeher wissen die Bewohner der Zirben-Regionen von den positiven Eigenschaften dieses wunderbaren Baumes. Deshalb verwenden die Menschen das Zirbenholz schon seit Jahrhunderten für Betten, Wandverkleidungen, Möbel, ja ganze Zirbenzimmer werden daraus gefertigt.

30 Artikel

pro Seite

Wie duftet die Zirbe? Wie lange riecht sie?

In einem Zirbenwald vernimmt man einen intensiven, waldigen Wohlgeruch. Die Duftnuancen reichen von einem süßlichen Anteil bis zu einer herben Waldnote. Am intensivsten Duften dabei die Nadeln, Zapfen und Harze, die vom Holz abgesondert werden. Verarbeitetes Zirbenholz riecht ähnlich, aber bei weitem nicht so intensiv wie die frischen Nadeln und Harze.
Je nach Ausprägung von Ästen und Harzeinschlüssen riecht verarbeitetes Zirbenholz angenehm süß waldig. Die ätherischen Öle im Zirbenholz bleiben zudem für Jahrzehnte erhalten - die Zirbe verliert ihren Duft also nicht. Alte Zirbenstuben in Bauernhöfen Tirols duften noch nach mehr als 80 - 100 Jahren - besonders intensiv ist der Duft bei hoher Luftfeuchtigkeit wahrzunehmen, da Feuchtigkeit die ätherischen Öle im Holz aktiviert.

Daraus ergibt sich unser Leitbild

Wir möchten ökologisch handeln

Wir möchten Ihre Gesundheit schützen


Newsletter

Möchten Sie immer auf dem Laufenden über unsere Produkte bleiben?