Waa - Lea - Naturlatex

Waa - Lea - Naturlatex

Hier geht es direkt zu unseren Massivholzbetten

  • Was ist Naturlatex?
  • Der nachwachsende Rohstoff Naturkautschuk wird auf den Plantagen in Südost-Asien per Hand geerntet. Die Gewinnung des Naturkautschuks erfolgt durch das regelmäßige Einritzen unterschiedlicher Stellen der Baumrinde. Vergleichbar mit einer Verletzung, sondert der Gummibaum eine milchähnliche Flüssigkeit ab, um Bakterienbefall zu verhindern. Diese Flüssigkeit wird mithilfe von Auffangbehältern gesammelt. Die gesammelte Latexmilch wird einer sogenannten Vulkanisierung unterzogen. Bei diesem Vorgang werden die reine Latexmilch, sowie einige Zusatzstoffe vermengt und aufgeschlagen und bei ca. 100°C gebacken wie ein Kuchen. Danach sorgfältig gewaschen, getrocknet und gelagert. Mithilfe des Herstellungsverfahrens wird von Beginn an dafür gesorgt, dass sich, bedingt durch die hohen Temperaturen keinerlei Schädlinge oder Schadstoffe festsetzen. Die Naturlatexmasse wird in einer speziellen Backform gebacken, was unnötigen Verschnitt oder Produktionsabfälle so gering wie möglich macht und eine naturfreundliche, sparsame Herstellungsweise ermöglicht.

    Der 100% reine Naturlatex besteht einzig und allein aus Wasser und Gummipartikeln und besitzt zudem eine sehr offene und effiziente Zellstruktur. Für uns bedeutet dass, das bei jeder Bewegung auf einer Naturlatexmatratze diese, gleichmäßig belüftet wird. Die einzigartige Elastizität dieses Materials passt sich an natürliche Bewegungen und Gewichtsverlagerungen an und sorgt durch eine angepasste Druckverteilung somit für eine angenehme Entlastung der Wirbelsäule.

  • •    hohe Punktelastizität, Formstabilität und Dauerbelastbarkeit
    •    ausgezeichnete Federungs- und Rückstellungseigenschaften
    •    hervorragendes Schlafklima durch hohe Atmungsaktivität und wirksamen Feuchtigkeitsabtransport
    •    tadellose Hygiene und geringe Anfälligkeit für Milben- oder Schimmelpilzbefall
    •    ausgeprägte Langlebigkeit und Wertbeständigkeit
  • Naturlatexmatratze Wiilax
  • Durch die einzigartige Kombination all dieser Vorteile sind Naturlatex-Matratzen nicht nur denen aus synthetischem Kautschuk überlegen, sondern haben auch gegenüber Federkernmatratzen und herkömmlichen Kaltschaummatratzen die Nase vorn.
    Zwar zählen Naturlatex-Matratzen wegen ihrer hohen Materialqualität und der ausgezeichneten Verarbeitung nicht zu den Billigprodukten, doch ihr unerreichter Schlafkomfort und ihre besondere Langlebigkeit machen den Kauf zu einer in jeder Hinsicht lohnenden Investition.