Wir beraten Sie gerne! Rufen Sie uns an +49 (0)36922 - 4370-0

Unser Beitrag zur Gesellschaft

Unser Beitrag zur Gesellschaft

Patenteam einer 13 köpfigen Familie


Im letzten Jahr haben wir eine ganz, ganz liebe Großfamilie kennen gelernt. Eine ganze besondere Familie mit 8 Kindern und 5 "Eltern"!

Diese besondere Familie ist eine Leipziger Kinderwohngemeinschaft, in der 8 Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren leben, die aus unterschiedlichen Gründen nicht bei Ihren Eltern aufwachsen können. Die Mädchen und Jungen haben unterschiedliche Geschichten, aber eines haben sie alle gemeinsam: Eine wohlbehütete, sorgenfreie Kindheit kennen sie nicht - ganz im Gegenteil. Was diese kleinen Menschen in ihren jungen Jahren schon erleben mussten, ist dramatisch und hat uns zutiefst berührt.
Deshalb ist es so immens wichtig, dass es Menschen gibt, wie die Betreuer Beate, Gabi, Marlen sowie Ralf und Ralf, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, diese Kinder nicht nur rund um die Uhr zu betreuen und zu versorgen, sondern auch den unerschütterlichen Vorsatz haben, diesen Kindern die Zeit in der Wohngemeinschaft so schön wie möglich zu machen und ihnen mit viel Herzlichkeit, Spaß und Liebe den Raum zu geben, einfach Kind sein zu dürfen.
Das allein wäre schon eine Aufgabe, die alle fordert aber auch allen viel gibt.

Doch leider wird die Wohngemeinschaft durch staatliche Mittel nur sehr dürftig grundfinanziert.
Das Betreuerteam leistet hier eine sehr intensive und aufwendige Arbeit, schreibt viele Anträge und stellt Bitten bei den zuständigen Ämtern und Organisationen, um für das Notwendigste zu sorgen, was die Kinder brauchen. Aber eigentlich fehlt es materiell an Allem und es fehlt auch an Aufmerksamkeit. Diese Kinder mitten in unserer Gesellschaft haben ein schweres Los, aber schlichtweg keine Lobby! Diese Kinder finden innerhalb der Gesellschaft kaum Beachtung und wenn, dann nur sehr vorurteilsbehaftet.
Ihre Betreuer, die Tag für Tag von sich aus wesentlich mehr leisten als der Arbeitsvertrag vorsieht und dazu auch Nachts unentgeltlich Aufsicht leisten, die für die Kinder kämpfen, damit sie Zukunftschancen haben, finden innerhalb der Gesellschaft ebenso kaum Beachtung, kaum Wertschätzung und vor allem keine Unterstützung oder Entlastung.

Wir finden diese Situation ist untragbar und hier gehört geholfen.

Wir ergreifen hier die Initiative und sind Paten für die Leipziger Kinderwohngemeinschaft geworden!
Wir möchten helfen und die Kinder sowie das Betreuerteam unterstützen, damit die Mädchen und Jungen die gleichen Chancen haben wie ihre Schulkameraden und die Betreuer die Wertschätzung und Unterstützung bekommen, die sie verdienen, wenn man sich für diejenigen stark macht, die von unserer oftmals oberflächlichen Gesellschaft vergessen werden.

Liebe Kunden und Interessenten, bitte unterstützen Sie uns und helfen Sie uns, die kleine Welt dieser Kinder ein Stück heller zu machen.

Für jedes verkaufte Bett spenden wir 5.- € an unsere Patenkinder!
Das ist ein Anfang, aber jeder EURO extra zählt!

Wir möchten dieser besonderen Familie aber auch durch diesen Blog und unsere Berichte eine Stimme geben. Deshalb: helfen auch Sie uns, indem Sie die Berichte und Posts in den sozialen Netzwerken fleißig teilen.



Wenn Sie mehr darüber wissen möchten sprechen Sie uns einfach darauf an.
Für uns ist diese Patenschaft eine Herzensanglegenheit.
Ihr Bettkonzept-Team

In dem folgendem Blog berichten wir Ihnen über gemeinsame Aktivitäten, Entwicklungen und Spenden und vieles mehr. Wir möchten eine aktive und vielschichte Beziehung zu Betreuern und Kindern aufbauen und pflegen. Denn neben Geld und wirtschaftlichen Möglichkeiten wird hier auch Aufmerksamkeit, Fürsorge, Miteinander und einfache Menschlichkeit gebraucht. Bitte haben Sie Verständnis Namen und Gesichter der Kinder werden aus Sicherheitsgründen unkenntlich dargestellt – Danke!


Leipzig den 18.05.2019





Nun war auch die Jugendweihe für unsere Samy gekommen.
Wir gratulieren und wünschen Ihr von Herzen alles erdenklich Gute.
Da sie von dem Tolino so begeistert war, dachten wir uns, bekommt sie ebenfalls ihr eigenes. Herzlichen Glückwunsch!


Leipzig den 13.04.2019





Der große Tag ist da, unser ... hat Jugendweihe.

Wir gratulieren und wünschen Ihm von Herzen
alles erdenklich Gute. 
Die Betreuerin Marlen hat
uns verraten das er für sein Leben gerne in Ihrem „Tolino“ liest.

Deshalb bekommt er jetzt sein eigenes von uns.
Herzlichen Glückwunsch!


Leipzig den 06.04.2019



Osterbesuch bei unseren Patenkindern und ihren Betreuern. Ein Nachmittag mit tollen Kindern, vielen Überraschungen, guten Gesprächen und Begegnungen, die unser Herz berührt haben. Danke für die Einladung!

P.s. Und den leckeren Kuchen - ihr seid die besten Bäcker!!!


Im Februar 2019 haben wir 92 Massivholzbetten verkauft.
Für jedes Bett spenden Sie 5.-€ an unser Projekt.
Wir haben den Betrag aufgerundet und 500.-€ überwiesen.


Im Januar 2019 haben wir 98 Massivholzbetten verkaufen können.
Wir danken unseren Kunden und überweisen 500.-€ an unsere Patenkinder.