Rosshaarmatratzen

Rosshaarmatratzen

Rosshaarmatratzen - langlebig, antibakteriell und atmungsaktiv
Rosshaarmatratzen sind Naturmatratzen deren Füllmaterial meist aus Rinderschweif oder Rossschweif besteht. Die Bezüge unserer Rosshaarmatratzen sind aus 100% ökologisch angebauter Baumwolle und zudem waschbar. Rosshaar ist ein Produkt, dass ca. 80-100 Jahre hält ohne sich zu verändern und zudem jederzeit ausgetauscht oder aufgearbeitet und belüftet werden kann. Da das Rosshaar von Natur aus hohe Feuchtigkeitsmengen aufnimmt und wieder abgibt, eignen sich diese Matratze auch speziell für Menschen die leicht schwitzen.

Rosshaar - stabil und weich zugleich
Das Rosshaar wird gekräuselt, gereinigt und getrocknet in kleine abgesteppte Pakete in die Matratze gefüllt, was Ihnen ermöglicht die Füllmenge der Matratze individuell zu bestimmen. Das stabile Rosshaar wirkt gleichzeitig als stützendes Polster. Im Vergleich zu einer elastischen Matratze gibt dieses Material nur wenig nach.

Für Allergiker bestens geeignet
Das Rosshaar ist wie das menschliche Haar aus einer Keratin / Hornschicht. Dieses Material hat den Vorteil, dass es nicht anfällig für Milben, Bakterien oder Viren ist und auch vor Schimmelbefall geschützt ist. Die automatische und sehr gute Feuchtigkeitsableitung sorgt dafür, dass Sie keinerlei ausdünstende Rückstände in Ihrem Bett haben, auf die Allergiker reagieren können. Zudem können Rosshaarmatratzen nach Belieben gewendet werden, sodass sich keine Mulden bilden und das Material sich gleichmäßig abnutzt.

Die Härte bei Rosshaarmatratzen
Viele Menschen bevorzugen es auf einer sehr harten Unterlage zu schlafen. Rosshaarmatratzen sind im Vergleich zu herkömmlichen Matratzen sehr hart. Je nach Belieben und Gewöhnung schwören Rosshaarmatratzenbesitzer auf Ihre Matratzen. Trotzdem eignet sich diese Matratze nicht zwingen dfür jeden Körperbau. Um herauszufinden was für Sie die richtige Matratze ist empfehlen wir Ihnen das Probeliegen in unseren Stores und eine qualifizierte Liegeberatung durch unser Personal.