Wir beraten Sie gerne! Rufen Sie uns an +49 (0)36922 - 4370-0

Zirbentellerrahmen

Zirbentellerrahmen

Zirbentellerrahmen
Hier zu unseren Massivholzbetten BettKonzept Zirbenteller-Leistenrahmen eignen sich besonders für Wechselschläfer. Dies sind Menschen, die während der Nacht häufig Ihre Schlafposition wechseln. Die ergonomisch optimale Teller-Federkombination stützt alle Körperpartien optimal. Außerdem ist der BettKonzept Zirbenteller-Leistenrahmen metallfrei gefertigt, so dass auch hier für ein erholsames Schlafklima gesorgt ist.

5 Artikel

pro Seite

Was zeichnet die Zirbe aus?

  • ♥ Als Kernholzbaumart weist die Zirbe eine farbliche Unterscheidbarkeit von Splintholz zu Kernholz auf.
  • ♥ Der anatomische Aufbau der Holzsubstanz ist sehr gleichmäßig, die Jahrringgrenzen sind gut erkennbar, der Kontrast zwischen Frühholz und Spätholz ist gering.
  • ♥ Zirbenholz gehört neben dem Lärchenholz zur dauerhaftesten heimischen Nadelholzart.
  • ♥ Charakteristisch sind die zahlreichen, festverwachsenen, rotbraunen Äste, die sich glatt schneiden lassen und beim Hobeln nicht reißen.
  • ♥ Aufgrund des hohen Gehaltes an Holzinhaltsstoffen weist das Zirbenholz einen angenehmen Geruch auf, der sich über lange Zeit hält.
  • ♥ Zirbenholz ist leicht einzuschneiden, zu trocknen und mechanisch gut bearbeitbar und neigt bei der Trocknung nicht zur Rissbildung.
  • ♥ Zirbenholz enthält bis zu 0,5 % Pinosylvin. Für diese Substanz ist eine toxische Wirkung gegenüber Schadorganismen (Pilze, Bakterien) nachgewiesen.
  • ♥ Die Zirbe ist mit einer mittleren Darrdichte von rund 400 kg/m³ die leichteste heimische Nadelholzart.
  • ♥ Zirbenholz weist das geringste Schwindverhalten aller einheimischer Nadelholzarten auf. Die Dimensions und Formstabilität hat zur Folge, dass Zirbenholz kaum zu Rissbildung und Verdrehung neigt.

Daraus ergibt sich unser Leitbild

Wir möchten ökologisch handeln

Wir möchten Ihre Gesundheit schützen


Newsletter

Möchten Sie immer auf dem Laufenden über unsere Produkte bleiben?