Naturlatexmatratzen - aus der Kraft des Kautschukbaums

Naturlatexmatratzen

Warum Naturlatex ein ideales Produkt für den gesunden Schlaf ist und die Herstellung von Naturlatexmatratzen gleichzeitig eine sehr ökologische und nachhaltige Produktion darstellt, erklären wir Ihnen gern in folgendem Artikel.

Zusammenfassung

Der Weg unserer Reise startet auf einer Kautschukplantage in Süd-Ost Asien denn hier ist der natürliche Lebensraum des Kautschukbaums – auch als Gummibaum bekannt. Der nachwachsende Rohstoff wird auf den Plantagen per Hand geerntet. Die Gewinnung des Naturkautschuks erfolgt durch das regelmäßige Einritzen unterschiedlicher Stellen der Baumrinde. Vergleichbar mit einer Verletzung sondert der Gummibaum eine milchähnliche Flüssigkeit ab um Bakterienbefall zu verhindern. Diese Flüssigkeit wird mithilfe von Auffangbehältern gesammelt. Verarbeitung Die gesammelte Latexmilch wird einer sogenannten Vulkanisierung unterzogen. Bei diesem Vorgang werden die reine Latexmilch, sowie einige Zusatzstoffe vermengt und aufgeschlagen. Danach wird die Masse bei ca. 100°C gebacken wie ein Kuchen, bis diese anschließend sorgfältig gewaschen, getrocknet und gelagert werden. Mithilfe des Herstellungsverfahrens wird von Beginn an dafür gesorgt, dass sich, bedingt durch die hohen Temperaturen keinerlei Schädlinge oder Schadstoffe festsetzen. Die Naturlatexmasse wird ebenfalls in einer speziellen Backform gebacken, was unnötigen Verschnitt oder Produktionsabfälle so gering wie möglich macht und eine naturfreundliche sparsame Herstellungsweise ermöglicht. Gesundheit Der 100% reine Naturlatex besteht einzig und allein aus Wasser und Gummipartikeln und besitzt zudem eine sehr offene und effiziente Zellstruktur. Für uns bedeutet dass, das bei jeder Bewegung auf einer Naturlatexmatratze die Matratze gleichmäßig belüftet wird.

Die einzigartige Elastizität dieses Materials passt sich an natürliche Bewegungen und Gewichtsverlagerungen an und sorgt durch eine angepasste Druckverteilung somit für eine Entlastung der Wirbelsäule. Sicherheit - QUL Zertifizierung Garant für ein einwandfreies Naturlatexprodukt ist das Gütesiegel QUL (Qualitätsverband umweltverträgliche Latexmatratzen e.V.). In unserem Sortiment finden Sie ebenfalls alle QUL - zertifizierten Matratzen markiert.

Biologisch einwandfrei - der Weg vom Naturlatex bis zur Matratze

Warum Naturlatex ein ideales Produkt für den gesunden Schlaf ist und die Herstellung von Naturlatexmatratzen gleichzeitig eine sehr ökologische und nachhaltige Produktion darstellt, erklären wir Ihnen gern in folgendem Artikel. Der Weg unserer Reise startet auf einer Kautschukplantage in Süd-Ost Asien denn hier ist der natürliche Lebensraum des Kautschukbaums – auch als Gummibaum bekannt. Der nachwachsende Rohstoff wird auf den Plantagen per Hand geerntet. Die Gewinnung des Naturkautschuks erfolgt durch das regelmäßige Einritzen unterschiedlicher Stellen der Baumrinde. Vergleichbar mit einer Verletzung sondert der Gummibaum eine milchähnliche Flüssigkeit ab um Bakterienbefall zu verhindern. Diese Flüssigkeit wird mithilfe von Auffangbehältern gesammelt.

Verarbeitung

Die gesammelte Latexmilch wird einer sogenannten Vulkanisierung unterzogen. Bei diesem Vorgang werden die reine Latexmilch, sowie einige Zusatzstoffe vermengt und aufgeschlagen. Danach wird die Masse bei ca. 100°C gebacken wie ein Kuchen, bis diese anschließend sorgfältig gewaschen, getrocknet und gelagert werden. Mithilfe des Herstellungsverfahrens wird von Beginn an dafür gesorgt, dass sich, bedingt durch die hohen Temperaturen keinerlei Schädlinge oder Schadstoffe festsetzen. Die Naturlatexmasse wird ebenfalls in einer speziellen Backform gebacken, was unnötigen Verschnitt oder Produktionsabfälle so gering wie möglich macht und eine naturfreundliche sparsame Herstellungsweise ermöglicht.

Gesundheit

Der 100% reine Naturlatex besteht einzig und allein aus Wasser und Gummipartikeln und besitzt zudem eine sehr offene und effiziente Zellstruktur. Für uns bedeutet dass, das bei jeder Bewegung auf einer Naturlatexmatratze die Matratze gleichmäßig belüftet wird. Die einzigartige Elastizität dieses Materials passt sich an natürliche Bewegungen und Gewichtsverlagerungen an und sorgt durch eine angepasste Druckverteilung somit für eine Entlastung der Wirbelsäule.

Sicherheit - QUL Zertifizierung

Garant für ein einwandfreies Naturlatexprodukt ist das Gütesiegel QUL (Qualitätsverband umweltverträgliche Latexmatratzen e.V.). In unserem Sortiment finden Sie ebenfalls alle QUL - zertifizierten Matratzen markiert.

Zum Matratzenshop